[Direkt zum Inhalt]

[Direkt zur Navigation]

[Direkt zu IG Metall vor Ort]

[Direkt zu IG Metall aktiv]

Navigation:

 

IG Metall vor Ort

IG Metall Verwaltungsstellen

online beitreten

IG Metall Kampagnen

zur Kampagnen-Website

zur Kampagnen-Website

Home / Nachrichten

Drucken

Inhalt:

12. November 2014Textil & Bekleidung 

Hunderte Textiler ziehen lautstark durch Münster

Arbeitgeber-Pläne durchkreuzt

Demo durch Münster / 10 Fotos: Thomas Range (Klick auf Foto 1)

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wollten die Arbeitgeber der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie heute in Münster die dritte Tarifverhandlung mit der IG Metall führen. Hunderte Textiler machten ihnen einen Strich durch die Rechnung und zogen lautstark durch die Innenstadt.


11. November 2014Textil & Bekleidung 

Entscheidende Tarifverhandlung am 12. November in Münster

Demo und Kundgebung vor Verhandlungsbeginn

Warnstreiks in Bochum (Bilder 1-6), Borken (7-10, Rheine und Wilsum / Fotos: Thomas Rangen, Sven Betz, IG Metall

6000 Beschäftigte der Textil- und Bekleidungsindustrie warnstreikten heute und an den vergangenen fünf Werktagen allein in NRW. Mit dieser Bilanz geht die IG Metall morgen, 12. November, in die entscheidende dritte Tarifverhandlung. Sie findet in Münster statt. Vor Verhandlungsbeginn demonstrieren Beschäftigte.


11. November 2014Metall & Elektro 

Forderungsdiskussion geht in die Schlussrunde

IG Metall-Vorstand für "bis zu 5,5 Prozent" mehr Entgelt

Der IG Metall-Vorstand hat den regionalen Tarifkommissionen für die Metall- und Elektroindustrie heute eine Forderung nach "bis zu 5,5 Prozent" mehr Entgelt und Ausbildungsvergütung empfohlen. Der neue Tarifvertrag soll ab Januar 2015 gelten und eine Laufzeit von 12 Monaten haben. Außerdem geht die IG Metall mit zwei qualitativen Forderungen in die Tarifrunde: Sie will einen zeitlichen und finanziellen Anspruch auf berufliche Fortbildung sowie eine verbesserte Altersteilzeit.


10. November 2014Textil & Bekleidung 

Die Woche der Entscheidung in der Tarifrunde

Beschäftigte halten Druck auf Arbeitgeber aufrecht

Warnstreik vor Textilausrüstung Roessing in Rhede bei Bocholt / 3 Fotos: Sven Betz

Auch nach vier Warnstreik-Tage sind die Proteste der Textiler und Bekleider gegen die Blockadepolitik der Arbeitgeber nicht verebbt. Heute legten 110 Beschäftigte von Textilausrüstung Roessing in Rhede bei Bocholt und Rheinmetall Ballistic Protection in Krefeld die Arbeit nieder.


07. November 2014Metall & Elektro 

Tarifunde 2015: Mehr Geld, besser Altersteilzeit und Zeit für Bildung

IG Metall NRW empfiehlt Vorstand 5 bis 5,5 Prozent

Der IG Metall-Vorstand soll für die Tarifrunde 2015 in der Metall- und Elektroindustrie einen Forderungsrahmen von 5 bis 5,5 Prozent mehr Geld empfehlen. Das hat die NRW-Tarifkommission heute in Sprockhövel beschlossen.


07. November 2014Textil & Bekleidung 

Textiler und Bekleider setzen Warnstreiks fort

Zahl der Warnstreikenden steigt auf 5500

Warnstreiks in Emlichheim (Bilder 1-2), Nordhorn (Bild 3), Bocholt (Bilder 4-5) und Gütersloh (Bilder 6-7) / Fotos: Sven Betz, IG Metall

Die Zahl der Warnstreikenden in der Textil- und Bekleidungsindustrie ist heute, am vierten Tag der Arbeitsniederlegung, auf rund 5500 gestiegen. Allein heute protestierten 2500 Beschäftigte gegen die Blockadepolitik der Arbeitgeber, die noch immer kein Tarifangebot gemacht haben. Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütung ab 1. November.


Treffer 25 bis 30 von 962

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >